Nasuni für Windows Server 2008 File Server Migration

Nasuni informiert: Am 14. Januar 2020 wird der Support für Windows Server 2008 und 2008 R2 eingestellt. Da Windows Server 2008 meistens als Dateiserver verwendet werden, müssen sich nun die Anwender um einen alternativen Ort für das Speichern und Freigeben von Unternehmensdaten kümmern.

Das Migrieren von Daten auf neue Server basierend auf Windows Server 2016 oder auf Network Attached Storage (NAS) ist eine Möglichkeit. Jedoch sollte einem dabei bewusst sein, dass in spätestens 3-5 Jahren die Daten erneut auf den nächsten Server oder die NAS-Plattform migriert werden müssen. Durch das schnelle Wachstum von Dateien, die herkömmliche Server-, Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen belasten, wird diese Vorgehensweise nur zu zusätzlichen Kosten und mehr Komplexität führen.

Wie Sie mit Nasuni dabei unterstützen kann, können Sie hier nachlesen! Sie können uns auch jederzeit direkt kontaktieren und wir beraten Sie bei Ihrer Herausforderung individuell!

Ansprechpartner bei Quorum:

Roland Sersen | rse@quorum.at | +43 1 5810 5820
Christoph Bauer | cba@quorum.at | +43 1 5810 5820