Pure Storage auf der Austrian Oracle User Group

Pure Storage und Julius Blum präsentieren am 01. Oktober 2020 auf der virtuellen Austrian Oracle User Group den Einsatz von NVMe All Flash Storage Systemen im Oracle Umfeld.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto “Oracle Datenbanken – Einblicke in die Zukunft der Datenspeicherung”.

Interessierte sind eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die Anmeldung erfolgt über die AUOG Homepage.

PURE AS A SERVICE – DAS VERBRAUCHSBASIERTE SPEICHERKOSTENMODELL

Pure Storage Kunden profitieren von einem echten verbrauchsbasiertem Speicherkostenmodell – Storage As a Service (STaaS) und nutzen die Kapazität on-premises oder in der Cloud.

Das Angebot enthält Kapazitäten vor Ort, Überwachung durch Pure1, laufende Wartung und Upgrades, sowie Reserve Kapazität für ihren flexiblen Bedarf.

Melden Sie sich zu unserem Webinar am 8. September an und erfahren Sie mehr über unser Pure as a Service, bzw. Storage as a Service Angebot.

• Kostenloses Service für die ersten 3 Monate bei einem 12 Monatsvertrag von mindestens 50TiB Kapazität.
• Rascher Versand innerhalb von wenigen Tagen.
• Eine „Low-Touch” Remote Installation.
• Verrechnung im Nachhinein nach genutzter Kapazität.
• Erfordert kein Investment durch den Kunden.
• Das System wird automatisch durch Pure Storage überwacht und verwaltet.
• Bietet die Möglichkeit Kapazität hinzuzunehmen und auch wieder zu entfernen.
• Für bezugsberechtigte Kunden über BBG verfügbar.

Pure Storage | FlashArray //X der 3. Generation

Pure Storage hat seit ein paar Tagen FlashArray //X der 3. Generation am Markt. In diesen Webcasts finden Sie erste wichtige, grundlegende Informationen rund um dieses System. Also lohnenswert, sich die Zeit zu nehmen und zuzuhören!

Come join our Pure Solutions Team to understand how our modern data experience for applications helps unify your customers’ data so they can innovate fast and accelerate core applications. In this webinar series (sales or technical based), we unveil our 3rd Generation FlashArray//X:

  • Next Generation – Up to 25% Better Performance vs //X R2
  • Evergreen – Up to 50% Improved Performance with “Free Every Three”
  • New Entry Level – 100% NVMe from Entry Level to //X90
  • Optimized – For Next Generation Purity//FA Software

Technical Webinar

Americas/EMEA/APJ
March 3, 2020 | 8:00AM PST / 4:00PM GMT / 5:00PM CET 
Register for your seat today

Sales Webinar

Americas/EMEA/APJ
March 4, 2020 | 8:00AM PST / 4:00PM GMT / 5:00PM CET
Register for your seat today

Speaker

Image
Santiago Navonne 
Pure Technical Solutions Team
Pure Storage
Image
Calvin Nieh 
Product Marketing
Pure Storage

Pure Storage | Flash 2 Flash 2 Cloud

Pure Storage und Veritas haben sich zusammen getan und bringen mit Flash und Cloud die Performance und Einfachheit im Rechenzentrum auf ein neues Niveau. Das ganze nennt sich Rapid Restore. Die neue„FLASH 2 FLASH 2 CLOUD“ macht’s möglich! Traditionelle Backup-Architekturen wie Disk-to-Disk-to-Tape (D2D2T) sind zwar immer noch weit verbreitet, dennoch sollten sich Rechenzentrumsleiter auch über deren Ablöse Gedanken machen.

Moderner Datenschutz, unterstützt durch Veritas NetBackup und die Pure Storage ObjectEngine-Lösung, nutzt alle Vorteile von Flash und Cloud. ObjectEngine bietet die branchenweit erste Flash-to-Flash-to-Cloud- Plattform (F2F2C), die die Leistungsfähigkeit von Flash und Cloud zur Modernisierung des Datenschutzes für datenzentrierte Unternehmen
nutzt.

Warum Pure Storage & Veritas

  • Pure Storage gehört zu den am schnellsten wachsenden IT Unternehmen
  • Veritas NetBackup unterstützt moderne Big Data Workloads und traditionelle Umgebungen
  • Pure Storage und Veritas bieten Kunden eine Lösung für Rapid Restore
  • Pure Storage ist Leader in der IDC “MarketScape for All-Flash Arrays”
  • Veritas hat als erster Backup-Hersteller eine native Cloud/S3 Integration im Portfolio

Warum Rapid Restore

  1. Schnelles Wiederherstellen
    • bis zu 15TB/h (4GB/s) Restore
    • Native Integration in NetBackup (S3)
    • Intuitives Web UI
    • Skalierbar bis zu 15 PB
    • GLOBALE Deduplizierung – egal wie die Daten gespeichert sind
  2. Geld sparen
    • Kombiniert Flash 2 Flash mit Cloud Storage
    • Globale Deduplikation über NetBackup Domänen und NetBackup Media Server hinweg
    • Skalierbarkeit und Kosten der Cloud nutzen
  3. Daten wiederverwenden
    • Einziger Single Namespace, auch über Cloud Grenzen hinweg
    • Daten können für mehrere Anwendungen und Applikationen zur Verfügung gestellt werden
    • Daten in der Cloud sind verschlüsselt
    • keine “frozen daten” mehr – Daten die sonst auf Tape liegen, sind in der Cloud weiterhin verfügbar

Und wie sieht das ganze technisch aus?

>> ObjectEngine unterscheidet sich grundlegend von D2D2T-Architekturen. Anstatt teure Infrastrukturen außerhalb des Standortes für die Replikation zu benötigen, können Unternehmen die Vorteile der Cloud-Wirtschaftlichkeit nutzen, um Kosten zu optimieren und gleichzeitig eine Datenbeständigkeit von 99,999999999 % zu erhalten.

>> Die Cloud-Architektur von ObjectEngine bietet Deduplizierung mit variabler Länge, um Ihre neuesten Daten effizient auf Pure Storage FlashBladeTM-Systemen zu speichern, und schützt gleichzeitig alle Daten in der Public Cloud. Mit seiner schnellen Scale-Out-Wiederherstellung ermöglicht ObjectEngine auch einen schnellen Zugriff auf Teams zur Wiederverwendung von Daten in Bereichen wie Analytik und Tests/Entwicklung.

Wir sind die Experten für Pure Storage UND Veritas. Unsere Kunden und Partner profitieren gleichermaßen, durch unseren intensiven Einsatz und Nutzung der Produkte, sowie unserer daraus resultierenden Anwender-Erfahrung mit den Lösungen von Veritas UND Pure Storage.

Alexander Paral, Geschäftsführer Quorum Distribution

Jetzt haben wir Sie neugierig gemacht!
Aber Sie wissen, bei uns sind Sie richtig!

Pure Storage | Bootcamp

Am 25. und 26. März 2019 findet unser nächstes Pure Storage Bootcamp statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten!

Wir möchten mit dieser Form des technischen Enablements unseren Partnern eine Plattform anbieten, in der wir sehr intensiv die Pure Storage Produkte erklären.

Ziel ist es, Technikern und Pre-Sales, die mit Pure Storage arbeiten bzw. zukünftig arbeiten werden, das nötige “Handwerkszeug” zu vermitteln. Technische Grundlagen, das tägliche Management und die Installation werden hier praxisnah vermittelt.

Hier gehts zur Anmeldung!

Die Veranstaltung richtet sich an Techniker und Pre-Sales von Reseller!

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Scriptest Du noch oder migrierst Du schon?

Aufzeichnung eines Quorum Webcast für Kunden und Partner zum Thema Datenmigration mit Datadobi anstatt manuellem Skripting.

Datadobi ist der Spezialist für die Migration von unstrukturierten Daten. Von NAS zu NAS, von CAS zu NAS, von NAS zu Object, egal. Anstatt riskanter Skripts bietet die DobiMiner Plattform Lösungen für die rasche und sichere Datenmigration ohne Risiko. Egal ob sie überlange Pfade haben, Berechtigungen migrieren müssen, kleine oder große Datenmengen migrieren müssen.

Datadobi hilft Kunden durch die skalierbare Architektur und parallel Migrationen einen raschen ROI bei Storage Migrationsprojekten zu erzielen. Komplexität war gestern.

In unserem Sommer Webcast präsentieren wie ihnen die Vorteile von Datadobi und zeigen Live eine Migration und Switchover.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Fragen und für eine Demo steht das Team Quorum zur Verfügung!!

Pure 1 Updates

Pure1, die innovative SaaS basierte Management und Reporting Platform von Pure Storage unterstützt jetzt einige neue Features.

Die Anmeldung zur Pure1 Plattform kann nun via Single Sign On in das Unternehmensnetzwerk integriert werden. Quorum nutzt diese Funktionalität um die Benutzer lokal zu verwalten und die Berechtigungen für Pure1 zu steuern. Bei Fragen zu Pure1 und SSO via ADFS stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit der Forecast Planung können Kunden rechtzeitig die nächsten Erweiterungsschritte ohne Überraschungen planen.

 

Wollen Sie mehr zu Pure Storage oder Pure1 wissen? Kontaktieren Sie uns für eine Demo oder ein Gespräch.

Rubrik | Master Class 2018

rubrik logo cloud data management

13.4.2018 | Wien – Rubrik – die Cloud Data Management Company – startet mit eigenem Team in Österreich und wir sind mit dabei. Rubrik ist mehr als Backup und das zeigen wir Ihnen in unserer Workshop Reihe.

Cloud  Data Management von Rubrik – die Meisterklasse

Wir bringen die Rubrik Master Class für Partner nach Wien. Einen Vormittag lang haben Sie die Gelegenheit das Österreich-Team von Rubrik persönlich kennen zu lernen. Außerdem erfahren Sie auch mehr über die einzigartige Positionierung von Rubrik, und welche Vorteile Sie und Ihre Kunden durch den Einsatz von Cloud Data Management von Rubrik haben werden.

Los geht’s am Freitag, dem 13. April 2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr

Agenda

09:00 Uhr: Get-together
09:30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Rubrik Master Class
09:45 Uhr: Der Rubrik Sales-Pitch
10:15 Uhr: Live-Demo
10:30 Uhr: Lessons learned – Erfahrungen aus dem Projektbusiness
11:00 Uhr: Pause
11:15 Uhr: Wettbewerbsdifferenzierung
11:30 Uhr: Zusammenarbeit mit dem Rubrik Team
11:45 Uhr: Q&A

Location

YOUR OFFICE / RAUM ROM | Am Euro Platz 2 / Gebäude G, 1120 Wien

Anmeldung

Um Ihnen einen Platz zu sichern, bitten wir um Ihre Anmeldung an info@quorum.at.

Wir haben Rubrik bei uns schon im Einsatz und sind hochzufrieden – seit kurzem ist unser mobiles Demo “All Flash Data Center” mit Rubrik geschützt – das bedeutet, Herausforderungen wie Instant Recovery, Live Mounts, Cloud Backups, usw. gehören der Vergangenheit an. Können Sie sich das vorstellen?

Wir zeigen es Ihnen gerne live und freuen uns auf interessante Gespräche!

Maximale Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Performance für Desaster Recovery as a Service

Unser Partner Timewarp hat sein Serviceportfolio erweitert und bietet seinen Kunden ab sofort eine Hybrid-Cloud-Lösung auf Basis von Hyper-V und Pure Storage All Flash Arrays an.

Mehr dazu unter https://timewarp.at/flash-storage-von-pure-storage/ und die Success Story gibt es hier.

Desaster Recovery as a Service

Timewarp bietet Desaster Recovery as a Service. Somit können Kunden auf einen zweiten Rechenzentrumsstandort verzichten. Timewarp spiegelt in diesem Fall die Kundensysteme ins eigene Rechenzentrum. So sind diese jederzeit reproduzierbar. Die Integration von Pure Storage erfolgt entweder im eigenen Rechenzentrum des Kunden, als Housing-Kunde von Timewarp oder als Hybrid-Cloud-Lösung. Unternehmen können in jedem Fall signifikant Kosten und Zeit sparen, während sich die Verantwortlichen weniger Sorgen um die wertvollen Daten machen müssen. Dank der Servicevariante sind auch keine Investitionen in weitere Hardware nötig.

Die All-Flash-Lösung von Pure Storage wurde bei Timewarp innerhalb von etwa 30 Tagen in das Hyper-V-Cluster im Rechenzentrum integriert. Als Host-Server für Hyper-V kommt bei Timewarp Hardware von HP, Dell und Huawei zum Einsatz, das Netzwerk basiert auf Brocade und HP. Verwaltet wird das Storage-System über eine WebGUI. Die Storage-Umgebung ist nun hochverfügbar und liefert SSD-Performance, vergleichbar mit lokaler SSD-Geschwindigkeit. „Wir können dadurch hochverfügbare, hochperformante Cloud-Server und auch isoliertes Tier 1 Storage anbieten“, erklärt Pambalk-Rieger.

Timewarp setzt Pure Storage All-Flash-Arrays im Rechenzentrum ein, um Desaster Recovery as a Service als neues Angebot bereitzustellen. Pure Storage lieferte dabei die Basis für eine hochverfügbare Hyper-V-(Cluster)-Umgebung für Tier 1 Storage. Die Lösung überzeugte durch erhebliche Verbesserungen in den Bereichen Hochverfügbarkeit, Performance, Verwaltung und Skalierbarkeit.

„Pure Storage Arrays sind sehr einfach zu verwalten und Storage-Erweiterungen sind per Plug and Play möglich, ohne auf Experten angewiesen zu sein.“
Michael Pambalk-Rieger, Geschäftsführer, Timewarp IT Consulting GmbH

Rubrik im All Flash DataCenter

rubrik logo cloud data management

Unser “All Flash DataCenter in a Box” hat Zuwachs bekommen. Ab sofort ist unser mobiles Demo Center optimal mit Rubrik geschützt und Herausforderungen wie Instant Recovery, Live Mounts, Cloud Backups, usw. gehören der Vergangenheit an.

Eine gute Grundlage

Rubrik und Pure Storage sind die Grundlage für ein modernes Rechenzentrum. Performant & skalierbar. Das zeigen wir auch gerne Live.
Egal ob VMware, Hyper-V, Nutanix, SQL, Oracle, Windows und Linux Server. Egal ob bei uns, bei ihnen oder via Remote Session.

Datenmanagement mit Rubrik “in a box”.

Das mobile “All Flash DataCenter in a Box” und steht für Demos, Proof of Concepts und vieles mehr zur Verfügung.
Unseren Partnern und Kunden und allen interessierten.

VMware ESX 6.5 mit vvols an Pure Storage angebunden liefert Performance und fast unendlich viel Platz.
Hyper-V mit ODX? Kein Problem.

Rubrik stellt sicher, dass unsere VMs und Daten geschützt sind und mit FlashSpeed wieder verfügbar sind.

Quorum ist Distributor für Rubrik und Pure Storage in Österreich. Gemeinsam mit unseren Fachhandelspartnern unterstützen wir Kunden dabei moderne Technologien im DataCenter einzuführen, integrieren und durch Automation Abläufe zu optimieren.

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und sichern Sie sich Ihr kostenloses Whitepaper.